Listbroking


Listbroking
Andere Bezeichnung für die Vermittlung von Adressen im Direktmarketing.
Die Adressen werden über sogenannte Listbroker gemietet, die dann für die Aussendung der Werbemittel als Paketbeilage oder Katalogbeilage sorgen.
Durch die Sortierung der Adressen nach Bestellhäufigkeit, Bestellmenge oder letztem Bestelldatum kann eine zielgerichtete Ansprache der Endkunden erfolgen.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Listbroking — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Für einen Berufsartikel ungenügend, etwa Ausbildungsdauer/ ordnung etc Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Listbroker (Adressbroker) sin …   Deutsch Wikipedia